Lossprechung 2013

Am 07.09.2013 feierte die KIN seine Lossprechung für die im Winter 2012/Sommer 2013 fertig gewordenen Gesellen zum Mechatroniker für Kältetechnik. Mehr als 170 Besucher kamen zum IKKE (Informationszentrum für Kälte-, Klima- und Energietechnik) und genossen das trockene Wetter im Garten bei italienischem Buffet und Getränken.

Die Übergabe der Gesellenbriefe fand im großen Hörsaal unter der Leitung des Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Stefan Plücker statt. Obermeister Emil Esser sprach anschließend die frisch gebackenen Gesellen frei und sprach zuvor von Wissen, was man nun hat, das man nicht wusste, dass es das gibt. Er ermunterte die neuen Gesellen auch, sich nicht auszuruhen, sondern sich ständig weiter zu bilden, so dass man in unserem Handwerk auch besteht. Verantwortung zu übernehmen ist möglicherweise der Schlüssel zum Erfolg.

Insgesamt nahmen 143 Auszubildende an den Gesellenprüfungen 2012/2013 (Winter/Sommer) teil. 81% haben die Prüfung bestanden. Die ca.60 anwesenden Gesellen nahmen persönlich ihren Gesellenbrief in Empfang und präsentierten sich Stolz dem Fotografen. In gemütlicher Runde tauschte man seine ersten Erfahrungen aus und erinnerte sich an die Ausbildungszeit.

Mit Marc Nawrath und Henning Schiemann haben 2 IKKE-Umschüler die vorderen 2 Plätze mit 90% und 89% belegt. Danach folgten Tim Klebig (Fa. Christos Stamoulis) und Thomas Beckers (Hochtief Solution) mit jeweils 88%. Alle erhielten einen Buch-Preis (Lexikon der Kältetechnik).

Man merkte allen Beteiligten eine große Zufriedenheit an, die sicherlich auch zukünftig das Kälteanlagenbauer-Handwerk weiter stützt, denn alle haben einen Job mit Zukunft!
Das IKKE-Team wünscht allen neuen Gesellen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

Foto: Die Besten mit Prüfern und Obermeister Emil Esser